04.
09.18
13:13

Ukraine: Agritel erwartet Rekord-Maiserträge

Die Ukraine wird in diesem Jahr über 30 Mio. Tonnen Mais produzieren. Das meldet das französische Agrarberatungsunternehmen Agritel. Erwartet wird eine Produktionsmenge von 30,28 Mio. Tonnen. Zum Vorjahr, als 24,67 Mio. Tonnen Mais geerntet wurden, ist das ein Anstieg um 23%. Der 5-Jahres-Durchschnitt wäre damit um 12% übertroffen. Agritel´s Schätzung der Durchschnittserträge liegt bei 6,69 Tonnen pro Hektar (Vorjahr: 5,51). Die Pflanzen profitierten in der frühen Wachstumsphase von guten Wetterbedingungen. Zur Blütezeit waren sie zudem keiner übermäßigen Hitze ausgesetzt. Außerdem fielen im Sommer beträchtliche Niederschlagsmengen.
Die große Maisernte in der Ukraine und eine Rekordernte in den Vereinigten Staaten könnte dazu beitragen, die Spannungen am Getreidemarkt nach der schweren Trockenheit und den damit verbundenen Ertragsverlusten beim Weizen lindern.
Auch andere Ernteschätzer erwarten eine große ukrainische Maisernte. Das US-Landwirtschaftsministerium lag mit seiner Prognose im WASDE-Report vom 10. August bei 31 Mio. Tonnen. Allerdings warnten einige Analysten, dass das zuletzt heiße Wetter die Erträge begrenzen könnte.
Die Prognosen von Agritel beziehen sich auf die Erkenntnisse aus den Feldbegehungen in der Zeit vom 20. — 24. August.
Im Süden der Ukraine, in der der Mais in der Entwicklung schon weiter fortgeschritten ist, wird in den kommenden zwei Wochen trockenes und warmes Wetter Erntewetter erwartet.

Rückrufservice
Beschreiben Sie bitte Ihr Anliegen, damit wir uns auf den Rückruf vorbereiten können.
Ja, ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und willige ein, dass die von mir angegebenen Daten inklusive der Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen elektronisch erhoben und gespeichert werden. Meine Daten werden dabei nur streng zweckgebunden zur Bearbeitung meiner Anfrage genutzt und nicht ohne Einwilligung weitergegeben. Diese Einwilligung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden.

Jetzt registrieren

Jetzt registrieren und ZMP Live+ 14 Tage kostenlos testen!
  • Dauerhaft kostenfrei
  • Keine Zahlungsinformationen erforderlich