26.
10.20
10:36

Ukraine: Weizenexportpreise stiegen vergangene Woche um $7

Die hohe Importnachfrage und das gestiegene Exporttempo sorgte in der vergangenen Woche in der Ukraine für einen Anstieg der Weizenexportpreise um über $7, meldet heute das ukrainische Agrarberatungsunternehmen APK-Inform.
Ukrainischer Exportweizen mit einem Proteingehalt von 12,5% kostete Ende vergangener Woche $255 - $258/Tonne FOB, meldet das APK-Inform. Qualitativ schwächerer Weizen mit einem Proteingehalt von 11,5% kostete zwischen $253 und $256/Tonne FOB. Das Wirtschaftsministerium teilte vergangene Woche mit, dass 56,8% der Weizenexportquote des laufenden Wirtschaftsjahres 2020/21 per 21. Oktober ausgeschöpft sei. Damit wurden bereits 9,94 Mio. Tonnen des Rohstoffs in der laufenden Saison exportiert.
Die ukrainische Regierung und die großen Getreidehändler haben vereinbart, dass die Weizenexporte in dieser Saison 17,5 Mio. Tonnen nicht überschreiten sollen. In der vorherigen Saison 2019/20 exportierte die Ukraine 20,5 Mio. Tonnen Weizen.
Die Ukraine vereint über 16% der weltweiten Getreideexporte aus sich und exportierte in der abgelaufenen Saison 2019/20 56,7 Mio. Tonnen Getreide.

Quelle
Hansa Terminhandel GmbH
Rückrufservice
Beschreiben Sie bitte Ihr Anliegen, damit wir uns auf den Rückruf vorbereiten können.
Ja, ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und willige ein, dass die von mir angegebenen Daten inklusive der Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen elektronisch erhoben und gespeichert werden. Meine Daten werden dabei nur streng zweckgebunden zur Bearbeitung meiner Anfrage genutzt und nicht ohne Einwilligung weitergegeben. Diese Einwilligung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden.

Jetzt registrieren

Jetzt registrieren und ZMP Live+ 14 Tage kostenlos testen!
  • Dauerhaft kostenfrei
  • Keine Zahlungsinformationen erforderlich