01.
10.20
06:08

US-Agrarrohstoffe werden knapp – Maiskurse auf 7-Monats-Hoch

Die starke chinesische Nachfrage nach US-Agrarrohstoffen engt das Angebot in den USA ein.
Gestern veröffentlichte das USDA überraschend niedrige Zahlen über die Vorräte von Mais, Sojabohnen und Weizen in Übersee. Damit geht die US-Behörde nun von viel niedrigeren Vorräten in den USA aus. Im Zusammenhang mit den Meldungen aus Südamerika über mögliche Ertragseinbußen hat das an den Terminbörsen einen kräftigen Stimmungsumschwung und stark steigende Kurse verursacht.
Die Kurse der CBoT-Maisfutures stiegen gestern um 3,9% und heute Morgen bis jetzt 0,9%. Festere Kurse sehen wir auch bei den CBoT-Sojabohnen und beim CBoT-Weizen (+6,3%).
Das Angebot von US-Mais sinkt damit in den drei Monaten vor dem 1. September um 3,024 Mrd. Buschel, das der Sojabohnen um 858 Mio. Buschel. Einen so starken Angebotsrückgang hatte die US-Behörde in ihrem Quartalsbericht bisher nur einmal seit der Erhebung der Daten zu melden.
Sojabohnenvorräte per 1. September werden jetzt mit 523 Mio. Buschel angegeben, die Maisvorräte in den USA waren 1,995 Mrd. Buschel und Weizenvorräte bei 2,159 Mrd. Buschel.
Chinas Schweineherde wird nach der ASF-Krise in einem atemberaubenden Tempo wieder aufgebaut, weshalb riesige Mengen Futtermittelrohstoffe wie Mais und Sojabohnen eingeführt werden müssen.

Quelle
Hansa Terminhandel GmbH
Rückrufservice
Beschreiben Sie bitte Ihr Anliegen, damit wir uns auf den Rückruf vorbereiten können.
Ja, ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und willige ein, dass die von mir angegebenen Daten inklusive der Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen elektronisch erhoben und gespeichert werden. Meine Daten werden dabei nur streng zweckgebunden zur Bearbeitung meiner Anfrage genutzt und nicht ohne Einwilligung weitergegeben. Diese Einwilligung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden.

Jetzt registrieren

Jetzt registrieren und ZMP Live+ 14 Tage kostenlos testen!
  • Dauerhaft kostenfrei
  • Keine Zahlungsinformationen erforderlich