11.
11.20
06:06

USDA erwartet die US-Sojabohnenvorräte am Saisonende auf einem 7-Jahres-Tief

Die Sojabohnen-Futures des Chicago Board of Trade stiegen heute Morgen um weitere 1% und erreichten ihren höchsten Stand seit mehr als vier Jahren, nachdem das US-Landwirtschaftsministerium angekündigt hatte, dass die Lagerbestände am Ende der Saison auf den niedrigsten Stand seit sieben Jahren fallen werden.
Die in einem monatlichen Erntebericht veröffentlichten Prognosen spiegelten einen Rückgang der Ernteerwartungen in den USA und starke Exporte nach China und in andere Länder wider.
"Die neuen Schätzungen des USDA zu Angebot und Nachfrage waren der Auslöser für den Anstieg", sagte Tobin Gorey, Direktor für Agrarstrategie bei der Commonwealth Bank of Australia.
Das USDA prognostizierte, dass die US-amerikanischen Sojabohnenvorräte bis zum Ende des Wirtschaftsjahres 2020/21 auf 190 Millionen Buschel sinken würden. Dies wären die kleinsten Endbestände seit 2013/14, wenn es tatsächlich so kommt.
Das USDA senkte seine Prognose für die argentinische Sojabohnenernte 2020/21 von 53,5 Millionen im letzten Monat auf 51 Millionen Tonnen, ließ jedoch seine Schätzung der brasilianischen Ernte unverändert bei 133 Millionen Tonnen.
China hat in diesem Sommer und Herbst seine Einkäufe von US-amerikanischen Agrarprodukten wie Sojabohnen und Mais verstärkt. Das USDA hat seine Prognose für Maisimporte durch China in der Saison 2020/21 aufgrund der steigenden Inlandspreise und der steigenden Nachfrage nach Futtergetreide nahezu verdoppelt.

Quelle
Hansa Terminhandel GmbH
Rückrufservice
Beschreiben Sie bitte Ihr Anliegen, damit wir uns auf den Rückruf vorbereiten können.
Ja, ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und willige ein, dass die von mir angegebenen Daten inklusive der Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen elektronisch erhoben und gespeichert werden. Meine Daten werden dabei nur streng zweckgebunden zur Bearbeitung meiner Anfrage genutzt und nicht ohne Einwilligung weitergegeben. Diese Einwilligung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden.

Jetzt registrieren

Jetzt registrieren und ZMP Live+ 14 Tage kostenlos testen!
  • Dauerhaft kostenfrei
  • Keine Zahlungsinformationen erforderlich