30.
07.20
15:10

USDA meldet größten täglichen Maisabschluss mit China

Weil die politischen Spannungen zwischen den Regierungen in Washington und in Peking steigen, beeilen sich die Händler, soviel wie möglich an US-Agrarrohstoffen nach China zu verkaufen. Wer weiß, wie lange das noch geht.
Heute meldete das USDA, dass private Exporteure 1,937 Mio. Tonnen US-Mais an Käufer in China verkauft haben. Die Lieferung soll im Geschäftsjahr 2020/21 erfolgen. Eine derart große Menge wurde bisher noch in keinem Einzelgeschäft bestätigt. Vor zwei Wochen wurde der bisherige Rekord mit 1,762 Mio. Tonnen aufgestellt.
Außerdem meldete das USDA für die Woche bis zum 23. Juli, dass 1,925 Mio. Tonnen US-Sojabohnen nach China verkauft wurden. Die größte Wochenmenge seit dem 17. November 2016.
Analysten rechneten heute aber auch vor, dass China trotz der gewaltig großen Einkäufe seine Versprechen aus dem Phase-1-Deal im Januar wohl kaum einhalten könne.
Alleine der heutige Abschluss beim Mais hat einen Wert von 325 Mio. USD. Von Januar bis Mai 2020 kaufte China US-Agrarrohstoffe im Wert von 6 Mrd. USD. Das waren gerade mal 9,1% mehr als im Vergleichszeitraum des Vorjahres. Und 31% weniger als im Jahr 2017.
China wirft den USA vor, vor den Präsidentschaftswahlen im November einen neuen kalten Krieg zu schüren. Der US-Außenminister Mike Pompeo nannte heute die chinesische Kommunistische Partei „die größte Gefahr in unserer Zeit“.
Der große Maisabschluss von heute stützt zur Stunde die Kurse des CBoT-Maisfutures, alle anderen Agrarfutures an der CBoT stehen derweil unter Druck.

Quelle
Hansa Terminhandel GmbH
Rückrufservice
Beschreiben Sie bitte Ihr Anliegen, damit wir uns auf den Rückruf vorbereiten können.
Ja, ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und willige ein, dass die von mir angegebenen Daten inklusive der Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen elektronisch erhoben und gespeichert werden. Meine Daten werden dabei nur streng zweckgebunden zur Bearbeitung meiner Anfrage genutzt und nicht ohne Einwilligung weitergegeben. Diese Einwilligung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden.

Jetzt registrieren

Jetzt registrieren und ZMP Live+ 14 Tage kostenlos testen!
  • Dauerhaft kostenfrei
  • Keine Zahlungsinformationen erforderlich