15.
08.18
15:18

V-Preis: 1,65 €/kg SG (+6 ct)

Der heutige Anstieg des Vereinigungspreises wurde erwartet und überrascht auch in der Höhe nicht. Das Aufkommen an schlachtreifen Schweinen ist zuletzt deutlich gesunken und konnte die Nachfrage der Schlachtereien nicht vollständig decken. Aufgrund des Feiertags in dieser Woche und der reduzierten Schlachttage ist der Bedarf zwar etwas gebremst, dennoch verläuft die Vermarktung reibungslos. Die Schlachtgewichte entwickeln sich rückläufig und deuten auf steigende Schweinepreise hin. Im Handel mit Schweinefleisch steigen die Preise, allerdings stoßen diese nicht auf besonders viel Gegenliebe. Höhere Preise lassen sich am einfachsten bei Verarbeitungsware und Schultern durchsetzten. Geschlachtet wurden in der vergangenen Woche in Deutschland 855.520 Schweine der Handelsklasse S-V (Vorwoche: 876.589 /Vorjahr: 966.513).

Rückrufservice
Beschreiben Sie bitte Ihr Anliegen, damit wir uns auf den Rückruf vorbereiten können.
Ja, ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und willige ein, dass die von mir angegebenen Daten inklusive der Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen elektronisch erhoben und gespeichert werden. Meine Daten werden dabei nur streng zweckgebunden zur Bearbeitung meiner Anfrage genutzt und nicht ohne Einwilligung weitergegeben. Diese Einwilligung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden.

Jetzt registrieren

Jetzt registrieren und ZMP Live+ 14 Tage kostenlos testen!
  • Dauerhaft kostenfrei
  • Keine Zahlungsinformationen erforderlich