15.
12.16
12:03

Vereinigtes Königreich: Weizenernte niedriger, als erwartet

Das britische Landwirtschaftsministerium hat seine Prognose der diesjährigen Weizenernte im Vereinigten Königreich von 14,47 Mio. Tonnen auf 14,38 Mio. Tonnen reduziert. Die Weizenproduktion sank damit zum Vorjahr, als 16,44 Mio. Tonnen Weizen geerntet wurden, um 12,5%. Der Rückgang wird mit niedrigeren Erträgen von 7,9 Tonnen pro Hektar begründet (-12,1%). Damit liegen die Erträge zwar innerhalb des langfristigen Durchschnitts, aber deutlich hinter dem 25-Jahres-Hoch von 9,0 Tonnen pro Hektar im Jahre 2015.
Die britische Rapsernte wird auf 1,78 Mio. Tonnen geschätzt. Das ist ei Rückgang von 30,2% zum Ergebnis aus dem Jahre 2015, als 2,54 Mio. Tonnen Raps geerntet wurden.

Rückrufservice
Beschreiben Sie bitte Ihr Anliegen, damit wir uns auf den Rückruf vorbereiten können.
Ja, ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und willige ein, dass die von mir angegebenen Daten inklusive der Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen elektronisch erhoben und gespeichert werden. Meine Daten werden dabei nur streng zweckgebunden zur Bearbeitung meiner Anfrage genutzt und nicht ohne Einwilligung weitergegeben. Diese Einwilligung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden.

Jetzt registrieren

Jetzt registrieren und ZMP Live+ 14 Tage kostenlos testen!
  • Dauerhaft kostenfrei
  • Keine Zahlungsinformationen erforderlich