25.
11.20
13:23

Vereinigungspreis für Schlachtschweine: 1,19 €/kg SG (+/-0 ct)

Die Vermarktung von schlachtreifen Schweinen ist auch in dieser Woche eine Herausforderung. Das Angebot ist groß und die Nachfrage begrenzt. In einigen Regionen zeichnet sich allerdings eine moderate Entspannung ab. Marktteilnehmer schöpfen ein wenig Hoffnung, dass sich die Lage nicht noch weiter verschlechtert. Schweinefleisch wird aufgrund der Preisabschläge in den vergangenen Wochen günstiger gehandelt. Signifikant belebt hat sich der heimische Markt allerdings nicht. Auch europaweit ist die Lage angespannt und schwierig. Das Angebot ist groß, ebenso der Preisdruck. In Belgien ist die Situation besonders angespannt. In den vergangenen drei Wochen gab der Preis um 17 Cent nach. Die Schlachtgewichte dort lagen zuletzt im Durchschnitt bei 101,8kg. Spanien schlachtet derzeit auf Rekordniveau aber auch dort ist das Angebot größer, als die Nachfrage. China nutzt die Gunst der Stunde und versucht, die Preise zu drücken.

Quelle
Hansa Terminhandel GmbH
Rückrufservice
Beschreiben Sie bitte Ihr Anliegen, damit wir uns auf den Rückruf vorbereiten können.
Ja, ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und willige ein, dass die von mir angegebenen Daten inklusive der Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen elektronisch erhoben und gespeichert werden. Meine Daten werden dabei nur streng zweckgebunden zur Bearbeitung meiner Anfrage genutzt und nicht ohne Einwilligung weitergegeben. Diese Einwilligung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden.

Jetzt registrieren

Jetzt registrieren und ZMP Live+ 14 Tage kostenlos testen!
  • Dauerhaft kostenfrei
  • Keine Zahlungsinformationen erforderlich