07.
10.20
12:40

Vereinigungspreis für Schlachtschweine: 1,27 €/kg SG (+/-0 ct)

Der deutsche Schlachtschweinepreis bleibt trotz anhaltender Importstops (China, Südkorea, Japan) in dieser Woche erneut auf unverändertem Niveau. Bevor der erste Fund von Afrikanischer Schweinepest bei einem Wildschwein am 10. September in Brandenburg festgestellt wurde, lag der Preis bei 1,47€/kg und sank dann am 11. September auf 1,27€. Mittlerweile gibt es 50 bestätigte Fälle (ausschließlich Wildschweine). Große Sorge bereiten nach wie vor die coronabedingt eingeschränkten Schlachtungen, die mittlerweile zu einem riesigen Angebotsstau führen. Erzeuger berichten mit steigenden Schlachtgewichten von zum Teil über 100kg. Der Markt für Schweinefleisch in Deutschland läuft einigermaßen stabil, hat aber in den letzten Tagen etwas an Schwung verloren. Aufgrund der kühleren Temperaturen rücken inzwischen deftigerer Teilstücke in den Fokus.

Quelle
Hansa Terminhandel GmbH
Rückrufservice
Beschreiben Sie bitte Ihr Anliegen, damit wir uns auf den Rückruf vorbereiten können.
Ja, ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und willige ein, dass die von mir angegebenen Daten inklusive der Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen elektronisch erhoben und gespeichert werden. Meine Daten werden dabei nur streng zweckgebunden zur Bearbeitung meiner Anfrage genutzt und nicht ohne Einwilligung weitergegeben. Diese Einwilligung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden.

Jetzt registrieren

Jetzt registrieren und ZMP Live+ 14 Tage kostenlos testen!
  • Dauerhaft kostenfrei
  • Keine Zahlungsinformationen erforderlich