27.
07.18
05:01

Weizenkurse seit zwei Wochen im Aufwind

In der zurückliegenden Woche stiegen die Kurse der CBoT-Weizenfutures soviel wie in zwei Monaten nicht mehr. Auch heute Morgen legen die Kurse wieder zu, weil das Wetter in vielen Überschussregionen der Welt die Ernten mindert.
Erkenntnisse über schwache Erträge auf den dreitägigen Feldbesichtigungen in der Sommerweizenregion der USA trugen ebenfalls zu der aktuellen Rally am Weizenmarkt bei.
Die Weizenproduktion der Welt wird auf ein 5-Jahres-Tief sinken, so das IGC gestern. Die Regierungsunabhängige Behörde schätzte die Weltweizenproduktion 2018/19 16 Mio. Tonnen kleiner ein, als noch vor vier Wochen. Mit 721 Mio. Tonnen ist es die kleinste Ernte seit 2013/14.
Text: HANSA Terminhandel GmbH / / Grafik: Saxo-Trader

Rückrufservice
Beschreiben Sie bitte Ihr Anliegen, damit wir uns auf den Rückruf vorbereiten können.
Ja, ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und willige ein, dass die von mir angegebenen Daten inklusive der Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen elektronisch erhoben und gespeichert werden. Meine Daten werden dabei nur streng zweckgebunden zur Bearbeitung meiner Anfrage genutzt und nicht ohne Einwilligung weitergegeben. Diese Einwilligung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden.

Jetzt registrieren

Jetzt registrieren und ZMP Live+ 14 Tage kostenlos testen!
  • Dauerhaft kostenfrei
  • Keine Zahlungsinformationen erforderlich