17.
07.20
04:20

Weizenkurse steigen seit drei Wochen

Die Kurse des CBoT-Weizenfutures steigen heute Morgen schon wieder, weil es Bedenken zu dem weltweiten Angebot gibt. Zur Stunde beläuft sich das Wochenplus auf 0,5%. Es könnte die dritte Woche in Folge werden, in der die Weizenkurse in Chicago steigen.
Gestern sanken die Kurse allerdings um 2,8%.
Das Beratungsunternehmen Strategie Grains reduzierte am Donnerstag seine Prognose zur EU-Weizenernte erneut.
Der Wechselkurs des DU-Dollar konnte sich gestern gegenüber einem Korb von Fremdwährungen gut behaupte, da viele Investoren aus Furcht vor den wirtschaftlichen Folgen der immer noch grassierenden Corona-Pandemie die US-Währung als sicheren Hafen ansehen.
Der Preis für Rohöl sinkt um 1%, nachdem die OPEC+ sich auf eine Kürzung der Förderquote geeinigt hatten. Weil die USA ihre Coronakrise nicht in den Griff bekommen sinkt die Nachfrage nach Energie.

Quelle
Hansa Terminhandel GmbH
Rückrufservice
Beschreiben Sie bitte Ihr Anliegen, damit wir uns auf den Rückruf vorbereiten können.
Ja, ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und willige ein, dass die von mir angegebenen Daten inklusive der Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen elektronisch erhoben und gespeichert werden. Meine Daten werden dabei nur streng zweckgebunden zur Bearbeitung meiner Anfrage genutzt und nicht ohne Einwilligung weitergegeben. Diese Einwilligung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden.

Jetzt registrieren

Jetzt registrieren und ZMP Live+ 14 Tage kostenlos testen!
  • Dauerhaft kostenfrei
  • Keine Zahlungsinformationen erforderlich