17.
06.15
10:40

Weizennotierungen nach jüngsten Rückgang stabil

Die Weizenfutures in Paris legten am gestrigen Dienstag eine Verschnaufpause ein, nachdem die Notierungen nach dem starken Rückgang der letzten Tage auf ein 2-Wochen-Tief fielen. Am Montag schloss die liquideste Fälligkeit Dezember 15 mehr als 2% niedriger als am Vortag. Der starke Rückgang der US-Notierungen setzte den Markt unter Druck.
„Der Markt versucht, seine Richtung zu finden. Benötigen wir Regen oder nicht? Wie fallen die Erträge in der laufenden US-Winterweizenernte aus?“ So brachte ein Händler die Fragen der Markteilnehmer auf den Punkt. „Die Wettermeldungen sind bullisch aber technisch gesehen ist der Ausblick bearisch.“
Die jüngsten Niederschläge in den zu trockenen Weizenanbauregionen Westeuropas Ende vergangenen Woche sowie die starke Exportkonkurrenz aus der Schwarzmeerregion ließen die europäische Weizennotierungen zuletzt mit Verlusten handeln.
In einigen trockenen Regionen im Norden Frankreichs und in der Mitte Deutschlands haben die jüngsten Niederschläge ein wenig Erleichterung gebracht, während die Niederschläge in den Vereinigten Staaten zu einer Verlangsamung der Winterweizenernte führten.
Es ist zu befürchten, dass die Trockenheit zu schlechteren Erträgen in der Mitte und im Osten Deutschlands führen wird. Die Niederschläge der vergangenen Tage werden nach Ansicht einiger Marktteilnehmer nicht ausreichen, um potenzielle Verluste zu verhindern.

Rückrufservice
Beschreiben Sie bitte Ihr Anliegen, damit wir uns auf den Rückruf vorbereiten können.
Ja, ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und willige ein, dass die von mir angegebenen Daten inklusive der Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen elektronisch erhoben und gespeichert werden. Meine Daten werden dabei nur streng zweckgebunden zur Bearbeitung meiner Anfrage genutzt und nicht ohne Einwilligung weitergegeben. Diese Einwilligung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden.

Jetzt registrieren

Jetzt registrieren und ZMP Live+ 14 Tage kostenlos testen!
  • Dauerhaft kostenfrei
  • Keine Zahlungsinformationen erforderlich