20.
07.20
08:13

Wintergerstenernte unter Vorjahresergebnis

Der Deutsche Bauernverband (DBV) geht in seinem ersten Erntebericht, auf Grundlage der bisher geernteten Mengen, derzeit von einer Wintergerstenernte von insgesamt 8,9 Mio. t aus. Damit liegt die Erntemenge in etwa im Mittel der Jahre 2015 bis 2019, aber mit einem Minus von 9 % bzw. 900.000 t recht deutlich unterhalb des Vorjahresergebnisses von 9,8 Mio. t. Dieses Ergebnis ist auf eine geringere Anbaufläche in Höhe von 1,32 Mio. ha (-2,3 % gegenüber 2019) und auf geringere Hektarerträge von 6,7 t (-7 % gegenüber 2019) zurückzuführen.
Quelle: DBV

Quelle
Hansa Terminhandel GmbH
Rückrufservice
Beschreiben Sie bitte Ihr Anliegen, damit wir uns auf den Rückruf vorbereiten können.
Ja, ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und willige ein, dass die von mir angegebenen Daten inklusive der Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen elektronisch erhoben und gespeichert werden. Meine Daten werden dabei nur streng zweckgebunden zur Bearbeitung meiner Anfrage genutzt und nicht ohne Einwilligung weitergegeben. Diese Einwilligung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden.

Jetzt registrieren

Jetzt registrieren und ZMP Live+ 14 Tage kostenlos testen!
  • Dauerhaft kostenfrei
  • Keine Zahlungsinformationen erforderlich