18.
08.14
16:42

Die CFTC-Daten bei den Sojabohnen vom 12. August 2014

Bei den Sojabohnen stagnieren die Netto-Positionen im leicht negativen Bereich mit minus 11.204 Netto-Short-Positionen. Die Kurse bleiben damit weiterhin unter Druck und eine Tendenzänderung ist aufgrund der nach wie vor als hoch eingeschätzten US-Ernte nicht in Sicht. Bei den Ölsaaten-USDA-Zahlen hat sich die aktuelle Schätzung für Zahlen des WJ 2014/15 bei einem Endbestand von 100 Mio. stabilisiert. Wäre die Ware in den USA zurzeit - was sich nach der Sojaernte ändern wird - nicht so knapp, gäbe es sicherlich noch stärken Preisdruck.

Rückrufservice
Beschreiben Sie bitte Ihr Anliegen, damit wir uns auf den Rückruf vorbereiten können.
Ja, ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und willige ein, dass die von mir angegebenen Daten inklusive der Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen elektronisch erhoben und gespeichert werden. Meine Daten werden dabei nur streng zweckgebunden zur Bearbeitung meiner Anfrage genutzt und nicht ohne Einwilligung weitergegeben. Diese Einwilligung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden.

Jetzt registrieren

Jetzt registrieren und ZMP Live+ 14 Tage kostenlos testen!
  • Dauerhaft kostenfrei
  • Keine Zahlungsinformationen erforderlich