22.
04.14
12:06

Die CFTC-Daten bei den Sojabohnen vom 15. April 2014

Bei den Sojabohnen haben die Netto-Long-Positionen um 5.285 Stück (plus 3.796 Long-Positionen, minus 1.489 Short-Positionen) auf insgesamt 186.537 Kontrakte wieder leicht zugenommen. Dennoch ist in den letzten 2 Monaten ein stabiler Abwärtstrend bei den Netto-Long-Positionen zu erkennen. Das trotzdem die Kurse weiter zunehmen, liegt an der insgesamt hohen Anzahl der Netto-Long-Positionen und damit fester Spekulantenmeinung, dass die Kurse bei den Sojabohnen weiterhin oben bleiben. Die Chinesen bieten bei der aktuellen Lage weniger Gesprächsstoff, dagegen haben verbesserte Soja-Aussaatbedingungen für die neue Saison in den USA und gute Erntebedingungen in Argentinien in den letzten Tagen wieder eine kleinere Kurskorrektur bewirkt. In Kanada warten hohe Raps-Endbestände bei einem günstigen Kanadischen Dollar-Exportkurs auf die Abnehmer in der „Pflanzenölwelt“.

Rückrufservice
Beschreiben Sie bitte Ihr Anliegen, damit wir uns auf den Rückruf vorbereiten können.
Ja, ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und willige ein, dass die von mir angegebenen Daten inklusive der Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen elektronisch erhoben und gespeichert werden. Meine Daten werden dabei nur streng zweckgebunden zur Bearbeitung meiner Anfrage genutzt und nicht ohne Einwilligung weitergegeben. Diese Einwilligung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden.

Jetzt registrieren

Jetzt registrieren und ZMP Live+ 14 Tage kostenlos testen!
  • Dauerhaft kostenfrei
  • Keine Zahlungsinformationen erforderlich