26.
05.15
16:51

Die CFTC-Daten bei den Sojabohnen vom 19. Mai 2015

Der Druck auf die Sojabohnen-Kurse erhöht sich von Tag zu Tag. In der Berichtswoche zum 19.05.2015 erhöhten sich die Netto-Short-Positionen bei den Spekulanten in Chicago um 39.280 Kontrakte auf nunmehr 90.271 Netto-Short-Positionen. Die riesige Sojabohnen-Ernte in Südamerika lässt auch die Spekulanten nicht kalt, so dass trotz im Schnitt der letzten Jahre schon niedriger Kurse das Preis-Tal aus dem Jahre 2008 noch nicht erreicht scheint. Der Druck auf die Sojabohnen-Kurse in Chicago aber auch auf den „Pariser-Raps“ nimmt weiter zu.

Rückrufservice
Beschreiben Sie bitte Ihr Anliegen, damit wir uns auf den Rückruf vorbereiten können.
Ja, ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und willige ein, dass die von mir angegebenen Daten inklusive der Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen elektronisch erhoben und gespeichert werden. Meine Daten werden dabei nur streng zweckgebunden zur Bearbeitung meiner Anfrage genutzt und nicht ohne Einwilligung weitergegeben. Diese Einwilligung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden.

Jetzt registrieren

Jetzt registrieren und ZMP Live+ 14 Tage kostenlos testen!
  • Dauerhaft kostenfrei
  • Keine Zahlungsinformationen erforderlich