21.
03.24
09:17

Daumen runter für kanadische Canola-Produktion 24/24

Raps legte gestern um 5,75 Euro/t im Fronmonat Mai 2024 zu. Zur Schlussglocke standen 452 Euro auf der Anzeigetafel der Börse in Paris. Profitieren konnte Raps von den Vorgaben beim Soja aber auch von der Entwicklung für Pflanzenöle insgesamt. Das kanadische Agrarministerium erwartet für die Saison 2024/25 eine Canola-Produktion von 18,1 Mio. Tonnen und kürzte neben der Ernteprognose auch die Schätzung zu den Endbeständen, was wiederum für steigende Canola-Preise an der ICE i Winnipeg sorgte. Laut dem ukrainischen Branchenverband UGA wird die dortige Rapsernte 2024/25 in etwa auf dem Niveau des Vorjahres bei 4,2 Mio. Tonnen erwartet. Die Sonnenblumenproduktion dürfte hingegen in der Ukraine um rund 3,5 Prozent geringer ausfallen. Davon profitieren könnte aber der Sojaanbau in dem Land am Schwarzen Meer.

Quelle
VR Agriculture
Rückrufservice
Beschreiben Sie bitte Ihr Anliegen, damit wir uns auf den Rückruf vorbereiten können.
Ja, ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und willige ein, dass die von mir angegebenen Daten inklusive der Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen elektronisch erhoben und gespeichert werden. Meine Daten werden dabei nur streng zweckgebunden zur Bearbeitung meiner Anfrage genutzt und nicht ohne Einwilligung weitergegeben. Diese Einwilligung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden.

Jetzt registrieren

Jetzt registrieren und ZMP Live+ 14 Tage kostenlos testen!
  • Dauerhaft kostenfrei
  • Keine Zahlungsinformationen erforderlich