19.
11.13
17:15

Dänemark: abnehmender Schweinefleischexport

Dänemarks Schweinefleischausfuhren – auf der Suche nach neuen Absatzgebieten

Die Schweinefleischindustrie  in Dänemark steht vor einigen Herausforderungen. Die seit 2 Jahren nicht mehr wachsende Schweinefleischerzeugung hat zu einer Verringerung der Schweinefleischausfuhren geführt. Die Exporte im EU-Binnenmarkt haben ebenso nachgelassen wie die Drittlandausfuhren.

Der traditionelle hohe Absatz dänischer Fleischwaren nach Großbritannien hat empfindliche Einbußen hinnehmen müssen. Der typische Import von Baconfleisch hat deutlich nachgelassen. Geringerer Verbrauch und eine zunehmende Konkurrenz hat Dänemarks Marktanteile auf der britischen Insel schrumpfen lassen.

Der von der absoluten Menge her bedeutsame Absatz in Deutschland hat ebenfalls spürbar nachgegeben. Hintergrund ist die ausreichende deutsche Eigenversorgung in den letzten 2 Jahren mangels hinreichender Exportmöglichkeiten.

 Auf der Suche nach alternativen Importregionen ist Dänemark in Polen fündig geworden. Die Absatzsteigerungen von + 8 % finden bereits im 2. aufeinanderfolgenden Jahr statt.

Weitaus erfolgreicher, aber mühsamer  sind die Verkaufsmöglichkeiten in den vielen kleinen EU-Mitgliedstaaten vor allem im Osten, weil dort erst eine Vertriebskette aufgebaut werden muss und die Mengen überschaubar groß/klein sind.

Die dänischen Ausfuhren in Drittländer gehen zu einem Drittel nach China/Hongkong, nach Japan mit einem Anteil nur noch knapp 20 % mit fallender Tendenz. Dafür haben  die Ausfuhren nach Russland zwar gewichtsmäßig zugenommen, konnten jedoch die werthaltigen japanischen Einfuhren nicht voll ersetzen. Dänische Ausfuhren gehen in begrenzten Mengen bis nach Australien. Dänische Schweinefleischspezialitäten finden auch im Überschussgebiet der USA ihre Marktnische.

Grundlegende Änderungen in der Entwicklung sind für dänische Exporte im Jahre 2014 vorerst nicht erkennbar. Die düsteren Prognosen noch vor einigen Monaten haben sich jedoch ein bißchen aufgehellt.

Rückrufservice
Beschreiben Sie bitte Ihr Anliegen, damit wir uns auf den Rückruf vorbereiten können.
Ja, ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und willige ein, dass die von mir angegebenen Daten inklusive der Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen elektronisch erhoben und gespeichert werden. Meine Daten werden dabei nur streng zweckgebunden zur Bearbeitung meiner Anfrage genutzt und nicht ohne Einwilligung weitergegeben. Diese Einwilligung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden.

Jetzt registrieren

Jetzt registrieren und ZMP Live+ 14 Tage kostenlos testen!
  • Dauerhaft kostenfrei
  • Keine Zahlungsinformationen erforderlich