06.
03.16
13:52

EU-Schweinefleischerzeugung 2016: nur noch geringes Wachstum von 0,3 % erwartet

EU-Schweinefleischmarkt: etwas mehr Produktion - weniger Verbrauch - steigender Export

In der jüngsten Kurzfrist-Vorschau auf das Jahr 2016 schätzt die EU-Kommission die Schweinefleischerzeugung auf  rd. 23 Mio. t etwas höher ein als im abgelaufenen Jahr.  Nach Steigerungen von 1,5 % bzw. 1,2 % in den vorangegangenen Jahren nimmt die Wachstumswelle mit 0,3 %  jedoch spürbar ab.   

Der in den Vorjahren gestiegene Inlandsverbrauch von 3 % bzw. 0,9 % soll 2016 um -0,2 % sinken. Der Pro-Kopf-Verbrauch fällt wieder unter die Marke von 32 kg Schweinefleisch  bezogen auf das Schlachtgewicht.

Nach dem Rückschlag der Russlandbedingten Exporte im Jahre 2013/14 mit -12,7 % sollen die Ausfuhren nach 5 % im Jahre 2015 auf 6 % im Jahre 2016 ansteigen. Damit bleibt  die EU mit 2,14 Mio. t SG Schweinefleischausfuhren  weltgrößtes Exportgebiet noch vor den USA.

Für das 1. Halbjahr 2016 werden noch Steigerungen  der Schlachtzahlen um die 1 % erwartet. Nach den Viehzählungsergebnissen im Herbst 2015 soll mit fallenden Sauenzahlen das Ferkelaufkommen deutlich abnehmen, so dass im 2.  Halbjahr mit einem rückläufigen Schlachtaufkommen gerechnet  werden kann.

Die aktuell schwache Preisentwicklung wird sich angesichts der Erwartungen und unter Berücksichtigung der einsetzenden PLH-Auslagerung in den kommenden Monaten nur wenig ändern. Das Schlachtaufkommen wird möglicherweise  zum Sommer hin auf einen sich verbessernden Verbrauch  stoßen.

Kräftiger  anziehende Schweinepreise können frühestens ab Einsetzen der Grillsaison erwartet werden.  Dagegen zeigen sich bereits jetzt die Ferkelpreise aufgrund der geringen Angebotszahlen  im Vergleich zu den Schweinepreisen recht stabil.

Eine gewisse Entlastung für die Schweinehalter kommt von den aktuell  fallenden Futtermittelpreisen.

Rückrufservice
Beschreiben Sie bitte Ihr Anliegen, damit wir uns auf den Rückruf vorbereiten können.
Ja, ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und willige ein, dass die von mir angegebenen Daten inklusive der Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen elektronisch erhoben und gespeichert werden. Meine Daten werden dabei nur streng zweckgebunden zur Bearbeitung meiner Anfrage genutzt und nicht ohne Einwilligung weitergegeben. Diese Einwilligung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden.

Jetzt registrieren

Jetzt registrieren und ZMP Live+ 14 Tage kostenlos testen!
  • Dauerhaft kostenfrei
  • Keine Zahlungsinformationen erforderlich