26.
06.13
11:20

PEDv-Seuche in US-Schweinebestand

US-Schweinebestand vom Epidemischen Diarrhea Virus (PEDv) bedroht

Die US-amerikanische Schweineveterinär-Organisation hat in 218 Fällen den Virus positiv getestet. Schwerpunkte sind die Staaten Iowa (102) und Oklahoma (38) mit hoher Schweinedichte. Weitere positive Befunde wurden in weiteren 19 US-Staaten gefunden.

PEDv ist vergleichbar zur Transmissiblen Gastroenteritis (TGE), mit erheblichen Todesfällen im Ferkelalter von 3 bis 4 Wochen. Das Virus wird u.a. auch durch Vögel übertragen und breitet sich epidemisch aus.

Für den Menschen ist das Virus ungefährlich. Das Fleisch ist voll genusstauglich. Im internationalen Handel ist die gesundheitliche Unbedenklichkeit anerkannt,  so dass also nicht mit Handelsbeschränkungen aus diesem Grund gerechnet werden muss. Aber  . . .

Die Krankheit befällt schwerpunktmäßig junge Ferkel mit fehlenden Abwehrmechanismen, ältere Tiere durchlaufen eine Selbstimmunisierungsphase. Für den Herbst 2013 könnte ein spürbarer Teilausfall der Schweineschlachtungen entstehen, wenn  die Virusausbreitung weiterhin anhält. Nach aktuellem Informationsstand von Mitte Juni kann man bei 44 befallenen Sauenhaltungen mit durchschnittlich je 2.500 Sauen mit etwa 210.000 bis 260.000 ausfallenden Schlachtschweinen rechnen. Das entspricht etwa 60 % der Tageskapazität an Schlachtungen in den USA, also vergleichsweise minimal.

Dennoch befürchtet man eine Eskalation in Erinnerung an einen Seuchenzug im Jahre 2012, in dem 68.300 US-Schweinefarmen betroffen waren. Die USA ist weltgrößter Exporteur von Schweinefleisch mit einem Handelsanteil von 35 %. Ein teilweiser Exportausfall  würde sich auf den Preis niederschlagen. Die EU ist zweitgrößter Exporteur mit einem Marktanteil von 25 %.

Quelle: CME – Daily Livestock Report

Rückrufservice
Beschreiben Sie bitte Ihr Anliegen, damit wir uns auf den Rückruf vorbereiten können.
Ja, ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und willige ein, dass die von mir angegebenen Daten inklusive der Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen elektronisch erhoben und gespeichert werden. Meine Daten werden dabei nur streng zweckgebunden zur Bearbeitung meiner Anfrage genutzt und nicht ohne Einwilligung weitergegeben. Diese Einwilligung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden.

Jetzt registrieren

Jetzt registrieren und ZMP Live+ 14 Tage kostenlos testen!
  • Dauerhaft kostenfrei
  • Keine Zahlungsinformationen erforderlich