29.
01.16
10:10

PLH beendet

PLH-Aktion geschlossen – 90.000 t Schweinefleisch vom Markt genommen

Die am 4. Jan. 2014 eröffnete Private Lagerhaltungsaktion (PLH) der EU-Kommission wurde mit Wirkung vom 21. Jan. 2016 geschlossen. Innerhalb weniger Wochen wurden Teilstücke vom Schwein in einer Größenordnung von 90.000 t vom Markt genommen. Das entspricht etwa 4,5 % einer Monatserzeugung. Die Kosten für die subventionierte Lagerung betragen rd. 27 Mio. €.

Die Einlagerungsdauer konnte zwischen 90, 120 und 150 Tagen gewählt werden. Zu zwei Drittel Anteil wurde die 3 Monats-Variante gewählt. Rd. 25 % entfallen auf die Einlagerungszeit von 150 Tagen. 

Insgesamt haben sich 16 Mitgliedstaaten beteiligt. Deutschland hat mit 29 % die größte Menge eingebracht. Spanien hat rd. 21 % beigesteuert. Dänemark kommt auf 13 % und die Niederlande auf 12 %. Polen und Italien haben sich mit jeweils rd. 6,5 % beteiligt. Frankreich hat sich aufgrund seiner gleichzeitig laufenden nationalen Absatzförderung nur minimal engagiert.

Mit 53 % stammt die überwiegende Menge von Fleischstücken vom Bein mit Knochen.  Der Rest verteilt sich auf Seitenteile, Bäuche und Speckabschnitten. Höherwertige Teilstücke sind nur minimal vertreten.

Das Ziel der PLH-Aktion ist eine Verhinderung von weiteren Preiseinbrüchen. Tatsächlich sind die Kurse von wochenlangen Notierungen auf dem Niveau von 1,25 €/kg auf 1,31 €/kg gestiegen. Weitere Preiszunahmen sind vorerst nicht erkennbar.

Die kurzfristige Beendigung der PLH-Aktion wird mit der großen Menge, der baldigen Wiederauslagerung des größten Teils der Fleischmengen bereits im März beginnend und den begrenzt zur Verfügung stehenden Haushaltsmittel begründet.

Kritiker sehen wenig Sinn in der PLH-Aktion. Der kurzfristige Preiserfolg werde noch während und spätestens am Ende der Auslagerung durch entsprechenden Preisdruck überkompensiert. Potenzielle Käufer von Teilstücken können sich beim laufenden Einkauf zurückhalten, reduzieren ihre eigene Vorratshaltung in der Gewissheit, dass der zukünftige Bedarf gesichert ist. Das führe zu niedrigeren als sonst üblichen Preisen.

Tags
PLH
Rückrufservice
Beschreiben Sie bitte Ihr Anliegen, damit wir uns auf den Rückruf vorbereiten können.
Ja, ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und willige ein, dass die von mir angegebenen Daten inklusive der Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen elektronisch erhoben und gespeichert werden. Meine Daten werden dabei nur streng zweckgebunden zur Bearbeitung meiner Anfrage genutzt und nicht ohne Einwilligung weitergegeben. Diese Einwilligung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden.

Jetzt registrieren

Jetzt registrieren und ZMP Live+ 14 Tage kostenlos testen!
  • Dauerhaft kostenfrei
  • Keine Zahlungsinformationen erforderlich