11.
12.14
09:40

Preisverfall der EU-Schlachtschweinemärkte verlangsamt sich

(AMI) Für die letzte volle Arbeitswoche vor Weihnachten ist der EU-Schweinemarkt von knapp ausgeglichenen Marktverhältnissen geprägt. Ein sehr großes Aufkommen an schlachtreifen Schweinen steht einer hohen Nachfrage seitens der Schlachtereien gegenüber. In Italien, Spanien und auch in Frankreich üben die Schlachtereien leichten Druck auf die Schweinepreise aus, weshalb in diesen Ländern minimale Preisschwächen nicht ausgeschlossen werden können.

In Frankreich gibt es eine flotte Nachfrage nach Schweinen. Auch der Absatz von Schweinefleisch wird von großen Umsätzen und einer regen Nachfrage bestimmt. Umfangreiche Dispositionen für Verkaufsaktionen im Lebensmitteleinzelhandel zum Jahreswechsel sorgen für volle Auftragsbücher in der Schlachtbranche. In Belgien und in Spanien deuten leicht sinkende Schlachtgewichte darauf hin, dass Partien an schlachtreifen Tieren vorgezogen werden. Obwohl sich Angebot und Nachfrage nach Schweinen in Italien relativ ausgeglichen gegenüber stehen, sorgte der Preisdruck der Schlachtbranche für leicht rückläufige Schweinepreise. Hier wird vehement versucht, die Margen in der Schlachtung und Zerlegung zu verbessern. Bei leicht sinkenden Einstandspreisen verteuern sich die Fleischpreise zum Weihnachtsgeschäft, speziell die Edelteile vom Schwein werden teurer gehandelt. Mit Erleichterung wird die im Vorwochenvergleich unveränderte Leitnotierung in Deutschland  auf Seiten der österreichischen Schweinevermarkter zur Kenntnis genommen. Ein großes Angebot an Schweinen wird hier relativ flott von den Schlachtereien abgerufen.

Rückrufservice
Beschreiben Sie bitte Ihr Anliegen, damit wir uns auf den Rückruf vorbereiten können.
Ja, ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und willige ein, dass die von mir angegebenen Daten inklusive der Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen elektronisch erhoben und gespeichert werden. Meine Daten werden dabei nur streng zweckgebunden zur Bearbeitung meiner Anfrage genutzt und nicht ohne Einwilligung weitergegeben. Diese Einwilligung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden.

Jetzt registrieren

Jetzt registrieren und ZMP Live+ 14 Tage kostenlos testen!
  • Dauerhaft kostenfrei
  • Keine Zahlungsinformationen erforderlich