03.
08.13
12:23

Rabobank: Prognosen zum globalen Schweinefleischmarkt im 2. Halbjahr 2013

Rabobank Prognose: Globaler Schweinefleischmarkt im 2. Halbjahr 2013 mit positiver Erwartung ,  aber mit niedrigeren Preisen als früher geschätzt.

Die niederländische Rabobank prognostiziert in ihrer vierteljährlichen Vorschau eine wirtschaftlich günstigere Perspektive für das 2. Halbjahr 2013 bis in 1. Halbjahr 2014 hinein.

Fallende Futtermittelpreise bei gleichzeitig günstigen Schweinepreisen verbessert die Wirtschaftlichkeit der Schweinefleischerzeugung auf der ganzen Welt. Inwieweit  die Verluste im 1. Halbjahr 2013 voll ausgeglichen werden, bleibe jedoch  fraglich.

Die begrenzte Nachfrage in den Industrieländern bremst eine weitere Steigerung der Schweinepreise. Rabobank geht eher von einem wieder gemäßigteren Preisniveau im 2. Halbjahr aus.

Ein Schub könnte zwischenzeitlich von China ausgehen, wenn die Feierlichkeiten zur Jahreswende einen verstärkten Fleischverbrauch initiieren.  Beim Massenkonsum hat Schweinefleisch preisliche Vorteile gegenüber Rindfleisch. Geflügelfleisch wurde durch den H7N9-Virus wegen Ansteckungsgefahr in Misskredit gebracht. Möglicherweise folgen  der Smithfield Konzern-Übernahme durch die Chinesen noch weitere Einkäufe, um den steigenden Bedarf auf diese Weise zu sichern.

Rückrufservice
Beschreiben Sie bitte Ihr Anliegen, damit wir uns auf den Rückruf vorbereiten können.
Ja, ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und willige ein, dass die von mir angegebenen Daten inklusive der Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen elektronisch erhoben und gespeichert werden. Meine Daten werden dabei nur streng zweckgebunden zur Bearbeitung meiner Anfrage genutzt und nicht ohne Einwilligung weitergegeben. Diese Einwilligung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden.

Jetzt registrieren

Jetzt registrieren und ZMP Live+ 14 Tage kostenlos testen!
  • Dauerhaft kostenfrei
  • Keine Zahlungsinformationen erforderlich