Seminarinhalte

Wir sind offizieller Schulungspartner der EURONEXT (MATIF).

Sichern Sie sich jetzt einen Platz in einem unserer Seminare über Risikomanagement, Hedging und die Agrarmärkte. Die Hauptveranstaltungsorte liegen in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Die Kurse schließen anschauliches Lehrmaterial für die Nachbearbeitung mit ein.

Die Grundlagenkurse wenden sich an Teilnehmer mit geringen oder keinen Kenntnissen zum Warenterminhandel.
Die Kursinhalte umfassen folgende Themen:

  •  Grundlagen des Warenterminhandels
  • Verbindung von Kassa und Terminmärkten
  • Volatilität als Marktrisiko
  • Kontraktinhalte und Spezifikationen
  • Funktionsweise von Futures und Optionsscheinen auf Kaufs- und Verkaufsseite
  • Unterschiede zum physischen Markt
  • Preisfindung von Finanzderivaten
  • Clearing und Abrechnung 
  • Rolle von Banken, Börsen, Brokern und Clearinghäusern
  • Praktische Anwendung: Kauf und Verkauf eines Futureskontraktes
  • Case study: Nutzung von Finanzinstrumenten im Risikomanagement für Preissicherung (Hedging)

Die Forgeschrittenenkurse wenden sich an Teilnehmer mit ersten Vorkenntnissen im Terminhandel und Teilnehmern des Grundlagenseminars. Hier werden Inhalte vertieft und insbesondere der praktischen Nutzung im Altag wird eine hohe Priorität eingeräumt.

Die Expertenkurse wenden sich an Profis, die ihr Know-how weiter vertiefen wollen.

Weiterführende Kurse werden auf Anfrage durchgeführt:

  • Technische Analyse 
  • Quantitative Optimierung von Hedgingstrategien 
  • Einführung von Risikomanagement in der Praxis

Aktuelle Seminare / Seminarbuchung Individuelle Inhouse Seminare