benedikt54
Mitglied seit 10 Jahre 11 Monate

Der Edelmetallkomplex steht vor einer neuen Welle nach oben.

Bin massiv Long

in Gold 

auf der  1572

Meine Basisposition bei 1222 läuft weiter.

benedikt54
Mitglied seit 10 Jahre 11 Monate

aktuell  1589 kassa

Ich bin hier mehr als nur 

BULLISH

mit ersten kurzen Kursziel bei

1660

benedikt54
Mitglied seit 10 Jahre 11 Monate

aktueller chart

Profile picture for user zorrie
zorrie
Mitglied seit 10 Jahre 11 Monate

 Ok, klasse!

Die COT-Daten sind stark bärisch. Das waren sie 2004 bis 2009 aber auch, die Kurse stiegen trotzdem. Oder auch deswegen? Die Commercials mussten irgendwann ihre Short-Positionen eindecken. Weil die steigenden Preise den Cash zu sehr reduziiert hatten.

Bin gespannt.

benedikt54
Mitglied seit 10 Jahre 11 Monate

zorrie

Gold hat die Chance genutzt in der Handelsspanne nochmals kurz in den 40er Bereich abzutauchen.

Sowas nimmt die kurze positive Stimmung aus dem markt.

Das ändert nichts, aber auch gar nichts an der obigen Einschätzung.

Lang wirds nicht mehr dauern, bis die Party beginnt.

Profile picture for user SPOMI
SPOMI
Mitglied seit 10 Jahre 11 Monate

benedict wird zum Mega Bullen bei Gold!

bis 1900/2000 kanns schon in der nächsten Zeit ( Jahresschluss) gehen, ausser irgendetwas ändert sich gaaaannnzzz fundamental.

Palladium ist zwar viel illiquider, aber so schnell kanns bei Metallen gehen....  sagt SPOMI

benedikt54
Mitglied seit 10 Jahre 11 Monate

spomi

Mir würden kurzfristig ja schon die 1800 reichen, das wäre ja schon ein Traum.

Ansonsten, was bleibt übrig.

Der Aktienmarkt spinnt, 

Die Anleihen fallen eher als das sie steigen.

Das Tagesgeschäft ist mir mittlerweile zu nervig geworden.

Es lebe das gelbe Metall

Profile picture for user SPOMI
SPOMI
Mitglied seit 10 Jahre 11 Monate

in die gleiche Richtung wie Gold bei Krisen , aber als Alternative sind long 30y bonds auch ganz nett  :-) SPOMI

benedikt54
Mitglied seit 10 Jahre 11 Monate

spomi

Ich kann aber keine steigenden Kurse in den Bonds für die nächste Zeit erkennen.

Ich handle keine Bonds, ist nur meine Einschätzung

Profile picture for user SPOMI
SPOMI
Mitglied seit 10 Jahre 11 Monate

ich nütze für die t-bonds immer eine Schwächephase und geh dann cash und mit einer Option long. 

die Option fliegt kurzfristig danach - ein paar Stunden später wieder raus. 

Vergnügliches Wochenende wünscht SPOMI

benedikt54
Mitglied seit 10 Jahre 11 Monate

Antwort auf von SPOMI

spomi

OK, 

Danke

Ich sehe das Ding eher auf der Shortseite, das aber über Wochen.

Gold ist nachwievor sehr zäh, bin aber weiter massiv bullish.

benedikt54
Mitglied seit 10 Jahre 11 Monate

Das sieht weiter sehr , sehr gut aller long aus.

Ich sehe die besten Profite in einem längerfristigen Investment. Nur mit einem Hintern aus Blei verdient man das grosse Geld.

Ich habe für das tägliche Rein und Raus keinen Nerv mehr.

Was meine Indikatoren in Gold anzeigen gab es seit vielen Jahren nicht mehr auf der Longseite.

Ich bin sowas von bullish das ich mich bremsen muss.

benedikt54
Mitglied seit 10 Jahre 11 Monate

aktuell    1598 kassa

ziel  1660 

Die Welle hat begonnen

Profile picture for user zorrie
zorrie
Mitglied seit 10 Jahre 11 Monate

Super, danke für das Einstellen hier!

benedikt54
Mitglied seit 10 Jahre 11 Monate

1622

ziel 1660

zurücklehen und geniessen

benedikt54
Mitglied seit 10 Jahre 11 Monate

aktuell  1634

anlage chart

benedikt54
Mitglied seit 10 Jahre 11 Monate

Kursziel erreicht

bei

1672 verkauft  (hoch 1680)

Die Basisipositionen lasse ich weiter laufen.

Wow , was für ein geiler Deal

hoffe zorrie du konntest es mitnehmen, und spomi die profite in den bonds.

benedikt54
Mitglied seit 10 Jahre 11 Monate

aktuell   1642

korrektur bis 1620

dann ggf. neuer long

bin flat 

Optionscoaching
Mitglied seit 7 Jahre 9 Monate
Warum du NICHT in Edelmetalle investieren solltest - Krisenvorsorge - Alternativen !

https://www.youtube.com/watch?v=OVWjSN-sn_M

benedikt54
Mitglied seit 10 Jahre 11 Monate

Was is n  mit Dir los.?

Optionscoaching
Mitglied seit 7 Jahre 9 Monate

Es geht nicht um mich sondern um das was im Video gezeigt ist. Der Ersteller erklärt warum Gold in einer echten Krise nichts mehr wert ist und das ist für mich auch nachvollziehbar. Hast du es dir überhaupt angesehen?

benedikt54
Mitglied seit 10 Jahre 11 Monate

Wieso sollte ich? Ich habe einen haufen Geld damit gemacht und das ganze auch nachvollziehbar eingestellt.

Da muss ich mir das Geschwafel von solchen Nullen nicht antun.

In einer echten Krise wird man nur mit gold überall zahlen können, das hat die Erfahrung der Jahrhunderte gezeigt.

Abgesehen davon muss man sich da anmelden, und ich melde mich im Internet nirgendwo an, es seidenn ich weis

mit wem ich es zu tun habe. 

Optionscoaching
Mitglied seit 7 Jahre 9 Monate

Dieser Kanal hat viele Videos kostenlos auf Youtube. Es ist ein Survival- und Outbreak-Kanal und der Betreiber war unter anderem in der französischen Fremdenlegion und hat Überlebensstrategien in der Natür auf sämtlichen Teilen der Welt erlernt. Natürlich verkauft er auch über die Amazon-Links Produkte bzw. er bekommt eine Provision und er bietet selbst Kurse an. Und?

Er meint das eben Gold in ein einer Krise keinen Wert hat da man dann Lebensmittel benötigt oder Werkzeug und andere Dinge. Und niemand wird eine Unze Gold in einer solchen Zeit gegen Lebensmittel tauschen da man Gold nicht essen kann. Es ist für uns schwer vorstellbar da niemand von uns eine solche Zeit erlebt hat und wir haben auch keine Kriegs- bzw. Kampferfahrung. Das kann uns früher oder später bei all dem was heute so im Hintergrund angeleiert wird auf die Füße fallen. Smartphones kann man auch nicht essen, genauso wenig wie Dax-Futures:-)

Wir haben die Corona-Panikmache und den CO2-Unsinn wo es viele Parallelen gibt in der Hinsicht was daraus gemacht werden kann. Ausserdem ist Defender 2020 angelaufen und es gibt eben auch welche die sagen das die Amis nicht nur kommen um hier ein Hütchenspiel zu machen und dann wieder verschwinden.
Wieder andere behaupten das die Grenzen des dt. Reiches von vor 1937 wieder hergestellt würden da wir ja bis heute keinen echten Friedensvertrag haben (Versailler Vertrag und 2+4-Vertrag sind das nicht) und uns seit Ende des zweiten Weltkriegs (der ja dann in Wahrheit nur die Fortsetzung des ersten Weltkriegs war) lediglich im Waffenstillstand befinden.
Meiner Ansicht nach sitzen wir auf einem Pulverfaß.

Und wer "Parteien" hat die solche Slogans wie angehängt verkünden der braucht auch keine Feinde mehr. Hier zeigen sie ihr wahres Gesicht.

benedikt54
Mitglied seit 10 Jahre 11 Monate

optionscoaching

Natürlich kann man Gold nicht essen, aber mit Gold wird man immer etwas zu essen kaufen oder tauschen können.

Keiner hat von uns die wirklich schlimmen Zeiten erlebt, zum Glück, und ich hoffe es wird nie wieder so kommen.

Man kann aber aus der Erfahrung lernen, aus den Überlieferungen derer welche diese Zeit erlebt haben.

Die welche am Land leben oder Grundstücke haben können sich Lebensmittel anbauen und sind dann in solchen Situationen

besser dran als die welche auf Versorgung angewiesen sind.

Es ist auch immer sinnvoll die kleinstmöglichen Goldstücke zu erwerben, da besser tauschbar.

Von einem Goldbarren kann keiner was runterschneiden und Goldsparpläne sind unbrauchbar.

Am besten ist es von allen Dingen etwas auf Lager zu haben. Mache nie den Fehler einseitig positioniert zu sein.

Wie gesagt , ich bin mehr als 40 Jahre aktiv im Geschäft und habe das alles schon einmal gehört.

Alle weiteren Diskussionen sind eigentlich müssig und ich will nicht wieder von vorne anfangen, es bringt nichts,

ausser das man sich nur aufregt. Ich versuche es mit dem Spruch zu halten

Sorge Dich nicht, lebe.

Da ist was dran. 

benedikt54
Mitglied seit 10 Jahre 11 Monate

Ach ja, 

zu Deinem kurzen ipg.

Dazu passt der Satz von 

Horst Seehofer

Emigration ist die Wurzel aller Probleme

Originalzitat

Da sieht man mal wieder das die Meinung davon abhängig ist wo man Sitzt.

Gast

Wow, was ist denn heute mit Silber los....rd. 14 % im Minus in einem Tag. Sowas habe ich ja noch nie gesehen...

benedikt54
Mitglied seit 10 Jahre 11 Monate

ja, ich auch nicht

Wie schon mal geschrieben.

Vermutlich Margin Calls

und da wird halt alles ohne Rücksicht auf Verlust verkauft

Manchmal denke ich mir, wenn irgendwo eine Atombome hochgegangen wäre dann vermutlich wären die 

Ausschläge auch nicht anders oder sogar geringer.

Gast

Ja, kann man echt so sagen.

Silber schon minus 18. Das hat sicher mit Zwangsliquidierung zu tun; wohl nicht viele werden das normal short handeln. 

benedikt54
Mitglied seit 10 Jahre 11 Monate

Das schlimmste ist vorbei

Der Markt geht in die nächste Welle nach oben.

Sogesehen war das ganze recht gut, damit wurden viele , viele schwache Marktteilnehmer

aus dem Spiel genommen.

Gold aktuell 1570

benedikt54
Mitglied seit 10 Jahre 11 Monate

das ging ja noch schneller als erwartet

aktuell  1627

Ziel in dieser Welle   1910

benedikt54
Mitglied seit 10 Jahre 11 Monate

april chart

kassa  1633

StoxxDude
Mitglied seit 10 Jahre 11 Monate

Goldmünzen und Barren sind physisch nicht mehr zu bekommen, die Nachfrage übersteigt das Angebot deutlich. Krügerrand hatte die letzten Tage über 10% Aufgeld !!!

Die Währungsreform/Schuldenreform kommt noch dieses Jahr !

benedikt54
Mitglied seit 10 Jahre 11 Monate

stoxx

Ich denke das viele Menschen instinktiv das richtige tun. Was Investitionen, insbesondere in Aktien, Wert sein können

hat man die letzten Wochen gesehen.

Es setzt sich der allgemeine Glaube durch, das wird schon wieder, 

die kommen wieder, das war ja immer so.

Tja, aber diesmal nicht.

Zwischenerholungen ja, aber immer wieder neue Hochs? 

Man hat die Wirtschaft dermassen weltweit runtergefahreren das sich die Auswirkungen noch viele Jahre zeigen werden.

Ich sehe fallende Bonds, sprich steigende Zinsen

Aufgrund der massiven Neuverschuldung

Ich sehe massive Steigerungen im Gold und allen Edelmetallen.

Ich kenne keinen meiner sogenannten Börsenfreunde die skeptisch sind. Im Gegenteil

Wir kaufen jetzt so auf Kredit richtig nach. 

Nun ja, ich weis das wenn alle das gleiche tun und sagen , es garantiert auch so kommen wird. -)))

eine bessere Bestätigung meiner Theorie kann ich kaum finden.

Optionscoaching
Mitglied seit 7 Jahre 9 Monate

Deswegen wurde auch die Grenze zum anonymen Kauf von Gold dramatisch reduziert, bekommt doch jetzt alles ein anderes Bild. Das System möchte schon wissen wo es im Falle des Falles was zu holen gibt. Dir Frage ist nur welche Kaufkraft gold und Silber nach einer Reform haben wird? Vermutlich wird es sogar weniger Kaufkraft haben als jetzt, aber es ist nicht auf Null...
Durch die bewusst erzeugte Wirtschaftskrise werden nun die kleinen Selbstständigen und der Mittelstand in neue Schulden gezwungen da sie sonst nicht überleben. Schön nach Maßgabe der neuen Weltordnung. Und wenn jetzt bald auf wundersame Weise von unserer glorreichen Wissenschaft ein Impfstoff präsentiert wird dann habe ich zum Appetit machen folgende Information:

Jahrzehntelange Nutzung fetaler Zellen von abgetriebenen Kindern:

https://aerzte-fuer-das-leben.de/pdftexte/impfstoffliste-02-2019-endfas…

Erklärung:

https://aerzte-fuer-das-leben.de/fachinformationen/schwangerschaftsabbr…

Aussage von Dr. Plotkin unter Eid:

https://www.youtube.com/watch?v=vxLitU5vzMo

Gast
Optionscoaching
Mitglied seit 7 Jahre 9 Monate

Spieglein Spieglein an der Wand, wer erzählt die größten...:-)

benedikt54
Mitglied seit 10 Jahre 11 Monate

Gold 1726

Silber, Platin, Palladium

haben noch nachholbedarf

benedikt54
Mitglied seit 10 Jahre 11 Monate

Die Hausse ist intakt

Da kann man getrost auf den Schwachsinn der am Ölmarkt stattfindet verzichten.

Optionscoaching
Mitglied seit 7 Jahre 9 Monate

Wenn wir uns die Richtungen anschauen in welche die Gesellschaften der Welt gerade umgebaut werden dann ist klar das wir uns am Gold und Silber ebenfalls nicht mehr werden erfreuen können, darin liegt nicht die Lösung. Das sind alte Denkstrukturen an welche ich mich ja auch noch festhalte.

benedikt54
Mitglied seit 10 Jahre 11 Monate

Gold und Silber haben die Jahrtausende überstanden, sie werden auch die Zukunft überstehen, damit meine ich Kassaware.

Wo ich mir nicht so sicher bin ist bei den Kryptowährungen und beim Papiergeld.

Das ist in der Tat Fiktion.

Im  übrigen, den Untergang von Gold und Silber lese ich seit über 20 Jahren von den sogenannten Experten.

Die gleichen Experten welche auch immer wieder wiederholen warum ihre Empehlung nicht aufgegangen ist,. dies aber noch wird.

Ich habe Gold in der Kasse gekauft bei 365  ,  552, 1220  und das in Pyramidenform.

Die 1220 zuletzt auch hier im Forum zeitnah dargelegt.

An der Börse wiederholt sich immer alles, egal welches Zeitalter,

nur die Verpackung ist halt stets eine andere. 

Die Erkenntnis basiert auf 40 Jahre Praxis und die meisten welche das anders sehen gibt es nicht mehr, zumindest am Markt

Rückrufservice
Beschreiben Sie bitte Ihr Anliegen, damit wir uns auf den Rückruf vorbereiten können.
Ja, ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und willige ein, dass die von mir angegebenen Daten inklusive der Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen elektronisch erhoben und gespeichert werden. Meine Daten werden dabei nur streng zweckgebunden zur Bearbeitung meiner Anfrage genutzt und nicht ohne Einwilligung weitergegeben. Diese Einwilligung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden.

Jetzt registrieren

Jetzt registrieren und ZMP Live+ 14 Tage kostenlos testen!
  • Dauerhaft kostenfrei
  • Keine Zahlungsinformationen erforderlich