Aus einigen schweizerischen Speisekarten

20 Beiträge / 0 neu
Premium User Gold
Bild des Benutzers benedikt54
Offline
Zuletzt aktiv: vor 5 Stunden 48 Minuten
Das passt irgendwie zum Thema
0
Bild des Benutzers scorpion260
Offline
Zuletzt aktiv: vor 5 Stunden 49 Minuten
Hier wäre noch eine Lösung;-)
0
Premium User Gold
Bild des Benutzers benedikt54
Offline
Zuletzt aktiv: vor 5 Stunden 48 Minuten
scoprion
0

scoprion

Die Medien regen sich auf wenn man Sie als Lügenpresse bezeichnet.

Nichts anderes sind Sie aber. Man lese den Beitrag einfach wertfrei. Was hat denn das noch mit seriösen Journalismus zu tun?

Hauptsache man hat eine Schlagzeile die schnell über den Äther geht. 

Ich weis auch nicht was mich derzeit mehr ankotzt, die Börse oder unsere Gesellschaft.

Bild des Benutzers scorpion260
Offline
Zuletzt aktiv: vor 5 Stunden 49 Minuten
Ich weiss, es ging mir nur um
0

Ich weiss, es ging mir nur um die Schlagzeile;-).

Bild des Benutzers scorpion260
Offline
Zuletzt aktiv: vor 5 Stunden 49 Minuten
Na, viel gelöscht?;-).
0

Na, viel gelöscht?;-).

Wie dem auch sei.

Viel Erfolg und Glück Mario. Du wirst es brauchen.

Premium User Gold
Bild des Benutzers ladowa
Offline
Zuletzt aktiv: vor 18 Stunden 18 Minuten
Danke :-).
0

Danke :-).

Kürzlich habe ich zwei Statistiken gelesen, 90 % der Verheirateten würden ihren aktuellen Partner wieder heiraten. Irgendwie kann ich mir diesen relativ hohen Prozentsatz nicht ganz vorstellen, aber vielleicht ist bei der Umfrage die Partnerin mit dem Nudelholz daneben gestanden ;-).

Bild des Benutzers scorpion260
Offline
Zuletzt aktiv: vor 5 Stunden 49 Minuten
@ladowa
0

@ladowa

Wir sind ja alle erwachsen......

Premium User Gold
Bild des Benutzers benedikt54
Offline
Zuletzt aktiv: vor 5 Stunden 48 Minuten
#8
0

#8

Es kommt halt auch immer darauf an wo man hinsieht.

Es wird durchaus anschaulich dargestellt wie sich die Vermögen in den letzten 15 Jahren in den verschiedenen Bevölkerungsgruppen entwickelt haben. Das Schnitzel mag zwar der Inflation von 2,8 Prozent Rechnung tragen aber die Lohnentwicklung tat das nicht, zumindest bei den Leuten die nicht zur gehobenen Einkommensschicht gehören.

https://www.youtube.com/watch?v=TlOtoXPTtx4

Premium User Gold
Bild des Benutzers benedikt54
Offline
Zuletzt aktiv: vor 5 Stunden 48 Minuten
 Sehr gut erklärt,
0

 Sehr gut erklärt,

Es gibt keine Umverteilung von Arm auf Reich, sondern nur von fleissig auf Reich. Wer Arm ist hat nichts abzugeben. Der Wohlstand muss von immer mehr zu immer weniger Lohn erarbeitet werden. 

https://www.youtube.com/watch?v=AT2O1BGEc8s

Seiten

Zurück zu Forum