Der Krieg in Deutschlands Industrien wird kommen

16 Beiträge / 0 neu
Bild des Benutzers scorpion260
Offline
Zuletzt aktiv: vor 50 Minuten 44 Sekunden
Der Krieg in Deutschlands Industrien wird kommen
0
Bild des Benutzers John Meriwether
Offline
Zuletzt aktiv: vor 1 Tag 36 Minuten
Ja, das ist ein Hammerbeitrag
0

Ja, das ist ein Hammerbeitrag, speziell - ich zitiere diesen Jemand mit Namen Frank Thelen "Das gilt gerade für die Automobilindustrie, die ja von besonderer Bedeutung ist für Deutschland — nicht nur, weil sehr viele Menschen bei BMW oder Volkswagen arbeiten, sondern auch, weil wir eine große Zulieferindustrie besitzen. Für beide Branchen gilt: Die sind null digitalisiert! Also wirklich: null."

Ich bin selber kurz bei BMW gewesen hier in München als Leiharbeiter, das war 2011 - und war erstaunt, das dort alles analog lief - die hatten noch Röhrenrechner, wie es sie den 50ern gab, einige Mitarbeiter schoben Wägelchen mit Magnetspeichern umher. Da wäre noch Riesenpotential für Hardware und Softwarehersteller in Sachen Aufrüstung. Als ich mein Smartphone zückte, hat ein Mitarbeiter mich gefragt "Was ist das ???" . 

Die Vita von dem Typen beeindruckt schon sehr - mittlere Reife, keine weiteren Abschlüsse und hat ein paar Startups gegen die Wand gefahren, heute nimmt er an Reality Shows teil.

Ironie Modus OFF !

Bild des Benutzers scorpion260
Offline
Zuletzt aktiv: vor 50 Minuten 44 Sekunden
Ich persönlich fan den Absatz
0

Ich persönlich fan den Absatz über den Wandel in Unternehmen, und deren Konkurrenz, und starre, nicht denken wollende, innovationsfeige Führungsetagen interessanter.

Bild des Benutzers zorrie
Offline
Zuletzt aktiv: vor 8 Stunden 16 Minuten
Interessanter Artikel, danke!
0

Interessanter Artikel, danke!

Premium User Gold
Bild des Benutzers benedikt54
Offline
Zuletzt aktiv: vor 18 Minuten 52 Sekunden
 
0

 

Thelen, das ist doch der Mann der das Bargeld abschaffen will. 

Alles Digitalisieren, alles vernetzen, für mich ein Albtraum sondersgleichen.

 

 

Bild des Benutzers scorpion260
Offline
Zuletzt aktiv: vor 50 Minuten 44 Sekunden
Lies Dir mal durch, was er
0

Lies Dir mal durch, was er zur Innovation in Unternehmen zu sagen hat.
Genau so habe ich es immer erlebt.

Premium User Gold
Bild des Benutzers benedikt54
Offline
Zuletzt aktiv: vor 18 Minuten 52 Sekunden
 
0

 

Vielleicht sollte man sich doch einmal Gedanken machen und den Begriff

Fortschritt    

neu definieren.

Fortschritt heisst das man nicht alles tun muss, nur weil man dazu in der Lage ist.

 Die Zukunft bestimmen wir selbst mit unserem tun und handeln. Irgendwie erinnert mich Thelen mit seinen Aussagen an die 80er Jahre. 

Der Japaner schläft nicht.  Da kamen unsere Politiker von den Reisen zurück und erklärten uns das wir künftig von der Gelben Gefahr überrollt würden. Künftig müssen wir so leben, so denken und so arbeiten wie die Japaner, sonst würde unsere Wirtschaft und unsere Kultur untergehen.

Ein Glück das wir das nicht getan haben.

Autos die selbst fahren, Autos die Fliegen aller "Zurück in die Zukunft" usw.  Mit dem Handy das Licht anmachen, den Herd und in den Kühlschrank sehen. 

Sorry, ein Graus für mich.

Menschen die sich ihrer Existenz bewusst werden, Menschen die Verantwortung für andere tragen, Menschen die für ihre Arbeit vernünftig bezahlt werden. Menschen die weniger arbeiten und sich dafür für Kunst, Kultur usw. beschäftigen können.

Das ist mein Zukunftstraum.

Bild des Benutzers scorpion260
Offline
Zuletzt aktiv: vor 50 Minuten 44 Sekunden
@benedikt
0

@benedikt

Hast Du das mal wirklich gelesen?
Du strebst eine nonkapitalistische Welt an.

Man darf sich eben nicht durch seine persönlichen Probleme überrollen lassen.
Bin massiv short seit heute.

Premium User Gold
Bild des Benutzers benedikt54
Offline
Zuletzt aktiv: vor 18 Minuten 52 Sekunden
scorpion
0

scorpion

Sagst Du nicht selbst das Geld allein nicht glücklich macht.

Wir arbeiten und streben nach Geld und viele werden dabei krank. Anschliessend geben wir das Geld wieder aus um die Gesundheit wieder zu erlangen.

Ich bin 20 Lenze älter als Du und sehe die Dinge aus einem anderern Licht. 

Ansonsten, massiv short?  Bin auch short, aber die Märkte sind doch sowas von abgefahren das ich mich ehrlich gesagt nicht mehr damit identifizieren kann.

Erfahrung bringt in so einem Markt nichts, nur vorsichtiges agieren und das Wissen das alles möglich ist, auch das Gegenteil davon.

Bei Märkten am High gilt die Regel   "The Sky is the limit"

 

Bild des Benutzers scorpion260
Offline
Zuletzt aktiv: vor 50 Minuten 44 Sekunden
Damit hast Du vollkommen
0

Damit hast Du vollkommen Recht.

Aber Thelen's Aussagen über den Wandel in Unternehmen, die Sturköpfigkeit in Führungsriegen, die Konkurrenz der Konkurrenz, all das stimmt.
So habe ich es selbst erlebt.

Viele Unternehmen stehen sich selbst im Weg., weil sie nicht bereit sind, innovativ zu denken.
Thelen spricht das offen an, und er hat Recht damit.

Ich bin damals so oft beim Vorstand und der Geschäftsführung gegen taube Ohren gelaufen, ich kann das nur bestätigen.

Premium User Gold
Bild des Benutzers benedikt54
Offline
Zuletzt aktiv: vor 18 Minuten 52 Sekunden
scoprion
0

scoprion

Na gut, vermutlich bin ich auch schon so ein verhinderer.

Was spricht eigentlich dagegen wenn man sich zuerst einmal die Entwicklung ansieht ob es sich tatsächlich so entwickelt wie die Auguren es vorhersagen.

Hat man genügend Kohle kauft man sich den Laden.

 

Seiten

Zurück zu Forum