Guten Rutsch und ein erfolgreiches Neues Jahr!

18 Beiträge / 0 neu
Bild des Benutzers scorpion260
Offline
Zuletzt aktiv: vor 2 Stunden 11 Minuten
Guten Rutsch und ein erfolgreiches Neues Jahr!
0

Ich wünsche allen ebenso ein erfolgreiches Neues Jahr 2018.
Schliesse mich da ladowa an, mögen sich unsere Portfolios in 2018 bitcoinmässig entwickeln!

Premium User Gold
Bild des Benutzers Myrrdin
Offline
Zuletzt aktiv: vor 5 Stunden 23 Minuten
Allen Schreibern und Lesern
0

Allen Schreibern und Lesern wünsche ich ein glückliches und erfolgreiches Neues Jahr. Mögen wir daran denken, dass mancher unserer Erfolge unser Verdienst ist, anderer aber auch durch Glück unterstützt wurde. Und ein wenig von diesem Glück an andere weitergeben, denen es nicht so gut geht.

Myrrdin

Bild des Benutzers scorpion260
Offline
Zuletzt aktiv: vor 2 Stunden 11 Minuten
@Myrrdin
0

@Myrrdin

Der altruistische Gedanke.
Habe ich mir für 2018 ebenfalls vorgenommen.
Glück ist natürlich auch immer dabei, DIsziplin finde ich aber noch viel wichtiger.

Premium User Gold
Bild des Benutzers Myrrdin
Offline
Zuletzt aktiv: vor 5 Stunden 23 Minuten
Nein, nicht nur altruistisch.
0

Nein, nicht nur altruistisch. Ich bin zutiefst davon überzeugt, dass es denjenigen, die es - aus welchen Gründen auch immer - zu Wohlstand gebracht haben, besser geht, wenn es auch den anderen halbwegs gut geht. Ich möchte mein Hab und Gut nicht einsperren müssen, weil sich sonst andere etwas davon holen, um ihre Kinder ernähren zu können. Ich möchte nicht ständig Menschen begegnen, die unverschuldet in Notlagen gekommen sind und die sich nicht zu helfen wissen. Ich erwarte von unseren Staaten Deutschland und Österreich, dass sie dafür Sorge tragen, dass in unserem Land und auch anderswo niemand hungern muss und das jeder eine ausreichende Grundversorgung erhält. Dazu zahle ich gerne Steuern und trage - da der Staat das nicht in ausreichendem Umfang auf die Reihe bringt - persönlich dazu bei.

Seit 2 1/2 Jahren verschenke ich meine Arbeitsleistung. Und kann sagen, dass ich sehr vielen netten Menschen begegnet bin, gute Gespräche geführt habe, viel erlebt habe. Ich fühle mich wesentlich wohler als in meiner Zeit als Manager in einen Konzern. Und bin dankbar dafür, dass ich es mir leisten kann, dieses Leben zu führen. 

 Mit besten Grüßen, Myrrdin

Bild des Benutzers scorpion260
Offline
Zuletzt aktiv: vor 2 Stunden 11 Minuten
Dann muss ich den Hut vor Dir
0

Dann muss ich den Hut vor Dir ziehen, denn dann bist Du emotional weiter, als ich.
Meine letzte Manegementposition ist über sechs Jahre her, seitdem habe ich privatisiert.
Ich kann nicht sagen, dass ich mich seitdem besser fühle.
Den "Umgang" als Manager vermisse ich nicht, da gebe ich Dir völlig Recht.
Aber das mit der Nächstenliebe, kann ich wohl noch etwas von Dir, oder anderen, lernen.

Natürlich merke ich, dass Du mit Deiner Botschaft Recht hast, aber die Umsetzung, das ist bei mir noch nicht so.
Sicherlich liegt das auch an privaten Dingn, und auch, dass ich erst 40 bin.
Ich habe es mir aber auf die Fahne geschrieben.
Dass man vielen netten Menschen begegnet, stimmt schon, ich habe aber immer wieder die Erfahrung gemacht, dass beim Thema Geld schnell Neid aufkommt.
Vielleicht auch, wegen meiner teilweisen frühereren Gutmütigkeit, die oft ausgenutzt wurde (ich habe öfters Menschen in Not Geld geliehen, nur, um danach enttäuscht zu werden).

DIe Sache mit der Dankbarkeit, nun, wem soll man dankbar sein, es beruht, bei mir zumindest, fast alles auf eigener Leistung.
Sollte man sich da selbst dankbar sein?! Einzig der Anstieg von 3500 auf über 13000 im Dax, ja, dafür bin ich sehr wohl dankbar.
Abr da müsste ich ja unserer Geldpolitik, und den Krisen der letzten 15 Jahre danken. Sicherlich nicht.......

Ich habe Deine Worte aber verstanden.
Leider habe ich es aber irgendwie an mir, dass meine Gutmütigkeit irgendwie immer ausgenutzt wurde.
Der hat es ja nicht mehr nötig, der macht das nur, um sich selbst was zu beweisen. So wurde und werde ich immer wahrgenommen.
Dass ich von den Staaten, sei es Deutschland, Österreich etc., ebenfalls nicht viel halte, ist klar.
Bei der derzeitig herrschenden Politik müsste man ja auch geistig völlig umnachtet sein, um das gutheissen zu können.

Ich bin auch mit Spenden ( nicht nur Geld ), bis auf einmal immer schlecht gefahren (Geld ist dabei in andere Kanäle geflossen).
Du siehst also, bei mir ist die reale Umsetzung Deines Konzepts nicht so einfach!

Ich bin aber dankbar für Deinen Erfahrungsbericht, und freue mich, mehr davon zu hören zu können, eventuell.

Bild des Benutzers John Meriwether
Offline
Zuletzt aktiv: vor 5 Tage 13 Stunden
Allen einen guten Rutsch und
0

Allen einen guten Rutsch und ein erfolgreiches 2018 - finanziell und vor allem "Bleibt gesund" ! Scorpion260, dicker Respekt vor Deinem Werdegang - ich bin auch 40, aber habe finanziell eigentlich nichts gerissen. Du warst long 9.500 Punkte lang im DAX / GER30 .... einfach mal GEIL ! Wenn ich Dich richtig verstanden habe, bist Du jetzt flat - wenn wir am 31.12.2018 bei 13.000 Zählern sind oder deutlich darunter, dann wirst Du in U-Haft genommen und musst unter Aufsicht live traden, die Gewinne werden großzügig verteilt :) !

 

Premium User Gold
Bild des Benutzers benedikt54
Offline
Zuletzt aktiv: vor 1 Stunde 10 Minuten
#4
0

#4

Schön das es noch Menschen gibt die so denken, und vor allen Dingen so handeln.

 

Bild des Benutzers scorpion260
Offline
Zuletzt aktiv: vor 2 Stunden 11 Minuten
@JRM
0

@JRM

Ja, so um 2003/04 angefangen zu kaufen.
Und auch in den jahren danach.
Im Einbruch 2008 billig nachgekauft, bei 5600 oder so, und bis kapp über 13000 dieses Jahr fast alles gehalten.

Nur vor zwei Jahren bei etwas über 12000 hatte ich mal einen kleineren Teil agbestossen.

Bild des Benutzers John Meriwether
Offline
Zuletzt aktiv: vor 5 Tage 13 Stunden
scorpion260 wrote:
0
scorpion260 wrote:

@JRM

Ja, so um 2003/04 angefangen zu kaufen.
Und auch in den jahren danach.
Im Einbruch 2008 billig nachgekauft, bei 5600 oder so, und bis kapp über 13000 dieses Jahr fast alles gehalten.

Nur vor zwei Jahren bei etwas über 12000 hatte ich mal einen kleineren Teil agbestossen.

Herz, was willst Du mehr ? Du bist finanziell unabhängig, mit 40 Jahren alles andere als steinalt und kannst Dein Leben - anders als ich und die Mehrheit der Bevölkerung - genießen, ohne auf dröge Lohnarbeit angewiesen zu sein ("Putzen gehen" & Co.) !

https://www.youtube.com/watch?v=B3Wmbt73ELk

https://www.youtube.com/watch?v=cshPJjJuOZs

Entspannung & Dankbarkeit sind eine Wahl, kein Zufall !

Bild des Benutzers John Meriwether
Offline
Zuletzt aktiv: vor 5 Tage 13 Stunden
Ergänzung : Spielgeld hast Du
0

Ergänzung : Spielgeld hast Du ja nun - wenn Du Deine Facebook Aversion überwindest, würde ich dort gerne eine Gruppe gründen mit einigen anderen Mitgliedern (die bereits dort sind), in der man in allen Anlageklassen Ideen austauscht, auch über FB Chat ! Lasse es mich dann wissen und melde Dich unter (das soll jetzt spambot-sicher werden):

< jan-reichenbach[aet]gmx PUNKT de >

Die meisten sind wie ich Klein(st)anleger, die nur nebenberuflich traden mit kleinen Beträgen, zwei sind wie Du Millionäre und leben exclusiv davon.

Premium User Gold
Bild des Benutzers Myrrdin
Offline
Zuletzt aktiv: vor 5 Stunden 23 Minuten
@Scorpion260: Ich schreibe
0

@Scorpion260: Ich schreibe gerne gelegentlich mehr über meine Aktivitäten, habe aber derzeit sehr viel zu tun. Mit besten Grüßen, Myrrdin

Seiten

Zurück zu Forum