Spiegel Interview mit Reichsbankpräsident Dr. Hjalmar Schacht aus dem Jahre 1958

7 Beiträge / 0 neu
Bild des Benutzers Marktbeobachter
Offline
Zuletzt aktiv: vor 1 Tag 3 Stunden
Spiegel Interview mit Reichsbankpräsident Dr. Hjalmar Schacht aus dem Jahre 1958
0

 

Guten Morgen zusammen.

Meiner Meinung nach sehr lesenswert und äusserst informativ.

http://www.spiegel.de/spiegel/print/d-41759296.html

Noch einen schönen Tag und viele Grüsse.

Bild des Benutzers scorpion260
Offline
Zuletzt aktiv: vor 1 Stunde 24 Minuten
Sehr lesenswert, danke.
0

Sehr lesenswert, danke.

Wir sollten lieber ein Klärwerk eröffnen;-))

http://www.spiegel.de/wirtschaft/unternehmen/schweizer-spuelen-gold-und-...

Bild des Benutzers Marktbeobachter
Offline
Zuletzt aktiv: vor 1 Tag 3 Stunden
 
0

 

Hallo Scorpion.

Aber dann müssten auch die "richtigen Absender" der Abwässer an den Kanalanschlüssen sitzen :o)

Mach´s gut und viele Grüsse

 

Bild des Benutzers Marktbeobachter
Offline
Zuletzt aktiv: vor 1 Tag 3 Stunden
 
0

 

.

Bild des Benutzers scorpion260
Offline
Zuletzt aktiv: vor 1 Stunde 24 Minuten
@Franjo
0

@Franjo

Immer, wenn Du schreibst, Macht's gut, denke ich, Du gehst auf Weltreise, oder willst Dich umbringen.
Nur um dann drei Tage später doch wieder was von Dir zu lesen.

;-))

Bild des Benutzers Marktbeobachter
Offline
Zuletzt aktiv: vor 1 Tag 3 Stunden
 
0

 

:o) Nee, keine Sorge. Aber Du hast Recht, die regelmässigen Begrüssungs- und Verabschiedungsfloskeln in jedem Posting sind eine Angewohnheit von mir, seit ich in 2000 angefangen habe auf TMW zu schreiben. Gut das Du es angesprochen hast, weil ich mir selbst schon die Frage gestellt habe, ob sich das nicht auf die Dauer blöd anhört. Also ab sofort nur noch das wesentliche - Begrüssung und Verabschiedung sind immer selbstverständlich und tauchen nicht mehr auf :o)

Bild des Benutzers zorrie
Offline
Zuletzt aktiv: vor 2 Tage 11 Stunden
Finde das gar nicht blöd :)
0

Finde das gar nicht blöd :)

Nix solches zu schreiben ist aber auch völlig daccord

Zurück zu Forum