XIV

14 Beiträge / 0 neu
Bild des Benutzers Prowler
Offline
Zuletzt aktiv: vor 17 Stunden 38 Minuten
Zum Vergleich noch ein 3min =
0

Zum Vergleich noch ein 3min = positiv Filter:

AnhangGröße
Image icon xiv3.gif35.04 KB
Bild des Benutzers Prowler
Offline
Zuletzt aktiv: vor 17 Stunden 38 Minuten
Die Filter Werte sind
0

Die Filter Werte sind teilweise sehr instabil. Der 15min Filter im Beispiel 2 ist der optimale Wert. Mit 14 oder 16 min sieht es deutlich schlechter aus!

Der Average Trade liegt bei 100.000$ Handelsgröße bei nur ca. 70$. Zieht man davon Roundturn 10$ und als Spread 0,05$ mal 900 Stk.= 45$ ab, bleibt nix mehr übrig.

Stops und Targets habe ich probiert. Werte von 100$ bis 2000$ auf die Gesamtposition berechnet machen das System nur schlechter!

Ich persönlich würde das langfristig als nicht sinnvoll umsetzbar betrachten.

Premium User Gold
Bild des Benutzers SPOMI
Offline
Zuletzt aktiv: vor 4 Stunden 13 Minuten
ad prowler:
0

ad prowler:

du legst dich ja mächtig ins Zeug, im Namen der anderen Schreiber und Leser und von mir danke für die Ausarbeitung!

Wie schon von mir weiter oben geschrieben: Tendenziell sollte die Vola im Tagesverlauf sinken, anfangs überpreist. ab wann ist offenbar mit einem Zeitfilter oder charts nicht so leicht zu treffen. ich habe dieses System mit FDAXvor der Finanzkrise recht erfolgreich gehandelt, allerdings mit dem Einsetzten der höheren Vola wars damals vorbei. die 16.00 MEZ rühren aus der Tatsache her, dass in den USA um diese Zeit Wirtschaftsindikatoren publiziert wurden /werden; jetzt allerdings mit deutlich weniger Einfluss als früher. 

Vielleicht hat ein anderer im Forum Gedanken dazu , fragt SPOMI.

 

Seiten

Zurück zu Forum