14.
06.13
Anhaltend fester Buttermarkt

Milch Cockpit, 14.06.2013

Bullish
  • Sinkende Erzeugung
  • Niedrige Lagerbestände
Bearish
  • Rückgang des Verbrauchs
  • Verschiebung der Nachfrage auf pflanzliche Fette und Öle

Die Butterpreise sind gestiegen und bewegen sich auf hohem Niveau: Nicht auszuschließen ist, dass sie die Rekorde von 2007 und 2011 brechen. In der EU wird schon seit  Mitte 2012 weniger hergestellt, während die Nachfrage am EU-Binnenmarkt sich noch wenig verändert hat und der Export gestiegen ist. Niedrige Lagerbestände lassen vermuten, dass bisher der Verbrauch noch kaum auf die schon gestiegenen Preise reagiert hat, doch könnte eine heftigere Reaktion nach den jüngsten Preiserhöhungen eintreten. Exportkontrakte sind immer dann möglich, wenn EU- und Weltmarktpreise nahe beieinander liegen, was nur gelegentlich der Fall ist. Meistens bewegen sich die Preise in Europa über dem Weltmarktgeschehen. Die Schere hat sich in den vergangenen Wochen durch weiter anziehende Preise am Binnenmarkt, schwächere am Weltmarkt und ebenfalls schwachem Kurs des US-Dollar noch weiter geöffnet.

Anhaltend fester Buttermarkt
ZMP Live+ Logo

ZMP Live Expertenmeinung

Den höheren Preisen für Blockbutter im Sommer und Herbst werden sich die Preise der für den Einzelhandel kleinverpackten Butter wohl kaum entziehen können.

ZMP Marktbericht kompakt
Aktuelles von den Märkten kompakt für Sie zusammengefasst

Achtung, du siehst derzeit historische Daten da du entweder kein ZMP Live+ Mitglied oder nicht eingeloggt bist. Hol dir jetzt den Informationsvorsprung!

08.
05.24
09:07

1. GDT-Auktion im Mai 2024: + 1,8 % Die erste Mai-2024-Auktion der Global Dairy Trade (GDT) hat mit durchschnittlich +1,8 % das Ergebnis der Vorauktionen in ihrer Aufwärtsentwicklung bekräftigt. Wesentliche Unterstützung lieferten die Ergebnisse bei Vollmilchpulver und Normalbutter. Die Auktionsmenge hat sich wieder auf saisonübliches Maß von 19…

03.
04.24
08:58

GDT-Auktion im Apr. 2024: +2,8 % Die erste Apr.-2024-Auktion der Global Dairy Trade (GDT) hat mit durchschnittlich +2,8 % den Preisrückgang der Vorauktion wieder ausgeglichen. Maßgeblichen Anteil daran haben Vollmilchpulver und Normalbutter mit teilweise deutlichen Preisaufschlägen. Die Auktionsmenge läßt mit 18.737 t saisonüblich weiter nach…

20.
03.24
08:36

GDT-Auktion Mrz.-2024 widerholt im negativen Bereich Die zweite Mrz.-2024-Auktion der Global Dairy Trade (GDT) hat mit durchschnittlich -2,8 % den Preisrückgang der Vorauktion fortgesetzt. Maßgeblichen Anteil daran haben Voll- und Magermilchpulver mit durchgehend hohen Preisabschlägen. Die Auktionsmenge läßt mit 19.655 t saisonüblich weiter nach…

Rückrufservice
Beschreiben Sie bitte Ihr Anliegen, damit wir uns auf den Rückruf vorbereiten können.
Ja, ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und willige ein, dass die von mir angegebenen Daten inklusive der Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen elektronisch erhoben und gespeichert werden. Meine Daten werden dabei nur streng zweckgebunden zur Bearbeitung meiner Anfrage genutzt und nicht ohne Einwilligung weitergegeben. Diese Einwilligung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden.

Jetzt registrieren

Jetzt registrieren und ZMP Live+ 14 Tage kostenlos testen!
  • Dauerhaft kostenfrei
  • Keine Zahlungsinformationen erforderlich